Im Zuge der Fußball-WM 2018 haben wir uns ein besonderes Gewinnspiel auf Twitter einfallen lassen. Hierfür nehmen wir uns ein Beispiel an dem beliebten italienischen Sticker Hersteller und teilen während der Weltmeisterschaft unsere SR. Sticker. Unter allen Followern, die jeden Tweet unserer insgesamt 18 SR. Sticker teilen, verlosen wir 3x 100 €, die wir im Namen des Gewinners an eine gemeinnützige Einrichtungen spenden. Alle Teilnahmebedingungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Wir wünschen viel Glück!

SR. Sticker Nr. 1 - Dr. Christoph Peter

Twitter Sticker CPE.jpg
Unsere Fragen an Dr. Christoph Peter:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Da muss ich direkt an den Betzenberg in Kaiserslautern und an die dazugehörige Geschickte meines Vaters denken. Dieser nahm mich schon als kleiner Junge mit zu allen Spielen und erzählte mir beim Aufstieg, wie er immer dem berühmten Fritz Walter seine Schuhe hoch ins Stadion getragen hat.

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Ich würde definitiv im Tor stehen.

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Mhhh, Italien ist nicht dabei und obwohl ich Halbfranzose bin, denke ich, dass Deutschland auch diese Weltmeisterschaft gewinnt.

Zum Tweet:

 

SR. Sticker Nr. 2 - Astrid Krüger

Unsere Fragen an Astrid Krüger:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Das war die Fußball WM 1990. Wir waren im Urlaub in Frankreich und die einzigen Deutschen während der Spiele, da hat man sich leider nicht immer getraut bei jedem Tor zu jubeln. Das gleich Szenario passierte mir einmal in Österreich beim Public Viewing. Deutschland gegen Österreich, Deutschland gewinnt und um mich herum nur Österreich Fans...

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Im Angriff oder im Mittelfeld, ich möchte ein paar Tore schießen!

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Natürlich die deutsche Nationalmannschaft!

Zum Tweet:

 

SR. Sticker Nr. 3 - Till Sallwey

Unsere Fragen an Till Sallwey:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Das war die Weltmeisterschaft 1990, bei der sich meine Eltern sehr über den Sieg der deutschen Nationalmannschaft gefreut haben. An das Spiel selbst erinnere ich mich jedoch nur ganz vage.

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Im offensiven Mittelfeld mit der Nummer 10 auf dem Trikot. Diese Position habe ich schon während meines Auslandsaufenthalts am College in der USA eingenommen.

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Ich tippe auf Argentinien.

Zum Tweet:

 

SR. Sticker Nr. 4 - Christoph Just, LL.M.

Unsere Fragen an Christoph Just, LL.M.:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Die Wasserschlacht von Frankfurt 1974. Deutschland gegen Polen im eigentlich unbespielbarem Frankfurter Waldstadion.

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Wahrscheinlich im Mittelfeld.

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Jetzt auf Brasilien zu tippen ist ja wie in der Bundesliga auf FC Bayern, also nehme ich Portugal!

Zum Tweet:

 

SR. Sticker Nr. 5 - Patricia Heinrich, LL.M.

Unsere Fragen an Patricia Heinrich, LL.M.:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Ich erinnere mich an die Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich. Die französische Mannschaft hat während dieser WM super Spiele abgeliefert.

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Ich wäre die Schiedsrichterin.

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Die Franzosen gewinnen diese Weltmeisterschaft.

Zum Tweet:

 

SR. Sticker Nr. 6 - Dr. Michael Griesbeck

Unsere Fragen an Dr. Michael Griesbeck:

  1. Was war Ihre erste Erinnerung in Verbindung mit Fußball?

  2. Ich saß während eines Spiels der Europa League in einem Stadion in Frankreich und hörte durch die Stadionlautsprecher: „Le Bayern de Munich“ - Gänsehaut!

  3. Auf welcher Position würden wir Sie auf dem Platz sehen?
  4. Ich nehme die Position, die der Trainer mir zuteilt.

  5. Ihr Tipp: Wer gewinnt die Fußball-WM 2018?
  6. Die beste Mannschaft wird gewinnen!

Zum Tweet:

 
 

Ob Sie aus rechtlicher Sicht auch während Ihrer Arbeitszeit ein WM-Spiel live im Fernsehen oder Radio verfolgen dürfen, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag Fußball schauen während der Arbeitszeit - Erlaubt? Geduldet? Verboten?


Teilnahmebedingungen

Während des WM-Fußballturniers in Russland 2018 werden wir über unseren Twitteraccount (@schultelawyers) insgesamt 18 Sticker posten. Unter allen Teilnehmern, die bis zum Ende des Turniers (Abpfiff  Finalspiel am 15. Juli 2018) sämtliche Sticker retweeten, verlosen wir insgesamt 3x eine Spende über EUR 100 an eine gemeinnützige Einrichtung nach Wahl des jeweiligen Gewinners.

Rechtliche Hinweise

Veranstalter des Gewinnspiels ist die SCHULTE RIESENKAMPFF. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, An der Hauptwache 7, 60313 Frankfurt am Main. Sofern mehr als drei Teilnehmer die Gewinnbedingungen erfüllen, entscheidet das Los. Die Gewinner werden per Twitter über ihren jeweiligen Gewinn benachrichtigt. Jeder Gewinner ist aufgefordert, dem Veranstalter innerhalb von 14 Tagen per Direktnachricht eine gemeinnützige Einrichtung zu nennen. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen keine Mitteilung, bestimmt SCHULTE RIESENKAMPFF. selbstständig eine gemeinnützige Einrichtung. Für die Einlösung des Gewinns muss der Teilnehmer keine personenbezogenen Daten übermitteln, sondern lediglich die gemeinnützige Einrichtung nennen.

Wir behalten uns vor, eine andere gemeinnützige Einrichtung zu bestimmen, sofern die vom Gewinner benannte Einrichtung nicht mit den Werten des Grundgesetzes vereinbar ist und insbesondere der Diskriminierung Vorschub leistet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unverbindlich. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Eventuelle Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Mitarbeiter von SCHULTE RIESENKAMPFF. und deren Angehörige sind nicht gewinnberechtigt. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Twitter und wird in keiner Weise von Twitter unterstützt, begleitet oder kontrolliert. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.