Rechtsberatung im eSport - Bei SCHULTERIESENKAMPFF. finden Sie Spezialisten, die Teil der eSport-Szene sind und die Besonderheiten der Branche kennen. Wir sehen uns nicht nur als Berater, sondern vielmehr als Partner zur Erreichung der von Ihnen gesteckten Ziele, insbesondere für

  • (e)Sport-Organisationen und Vereine
  • (e)Sportler bzw. Spieler
  • Agenturen
  • Verbände
  • Ligen- und Turnierveranstalter
  • Publisher und Developer.

Bei uns erhalten Sie eine Full-Service Beratung mit individuellen Lösungen für Ihr Anliegen und ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Team. Hierzu gehört neben den rechtlichen Schwerpunkten, wie Sponsoring, Spielerverträge, Mitarbeiterverträge, Freelancerverträge die Bereiche Urheberrechte sowie Rechte an Bild, Ton und Film bzw. Streams, IT- und Datenschutzrecht, die Gründung und Gestaltung sowie Umstrukturierung von Teams, Organisationen und Gesellschaften, Aufbau und Gestaltung von Vertriebsstrukturen und Teilnahmebedingungen für Ligen, Turniere und Verbände, auch eine gesamtwirtschaftliche und strategische Betrachtung.

Sie haben Fragen zur Rechtsberatung im Bereich eSport? Unser Rechtsanwalt Michael Roth als Head of Esport freut sich auf Ihre Nachricht.

 
esports recht.jpg

Was ist eSports?

Unter eSport verstehen wir so wie der Esport Bund Deutschland (ESBD) das sportwettkampfmäßige Spielen von Video- bzw. Computerspielen, insbesondere auf Computern und Konsolen, nach festgelegten Regeln. Dabei stellen die jeweiligen Titel unterschiedliche Disziplinen dar, welche sich wiederum in verschiedene Genre wie zum Beispiel Sport- und Rennsimulationen, RTS – Real-Time-Strategy, MOBA – Multiplayer-Online-Battle-Arena, FPS – First-Person-Shooter, Battle-Royale-Shooter oder Auto-Chess unterteilen. Wir betrachten eSport als zukunftsweisende Sportart und werden ihn auf dem Weg der Professionalisierung mit voller Leidenschaft unterstützen. Sei es durch die rechtliche oder strategische Beratung unserer Mandanten oder durch eingegangene Partnerschaften und eigene eSport-Projekte.


Referenzmandat.

Wir als eSport Verein wussten sofort, dass SCHULTERIESENKAMPFF. der richtige Partner ist, als Michael Roth neben seinen fachlichen Wissen uns auch mit eSport Themen unterstützen und überzeugen konnte. Durch die Betreuung von Herrn Roth wurde mir gezeigt, dass hier das Phänomen eSport verstanden wurde. Es freut uns sehr, dass wir zusammen an einer gemeinsamen Zukunft für den eSport arbeiten können.

Jan Köhler, 1. Vorsitzender, 1. Esport Club Frankfurt e.V.


Ihr Ansprechpartner bei SR.

Michael Roth ist Head of Esports bei SCHULTERIESENKAMPFF. und gehört zum Arbeitsrechtsteam. Er berät Unternehmen, Organisationen, Vereine und (e)Sportler in allen Belangen des Arbeitsrechts inklusive der Bereiche Datenschutz, Fremdmitarbeitereinsatz (insbesondere Arbeitnehmerüberlassung und Freelancer) und ist direkter Ansprechpartner und Koordinator für Projekte im Zusammenhang mit der eSport-Branche.

Michael Roth ist Mitglied in der Arbeitsgruppe Sportrecht des DAV, Mitglied des Eintracht Frankfurt e.V. (eSport) und des 1. Esport Club Frankfurt e.V.


Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt am Main

T: +49 69 900 26-816
F: +49 69 900 26-999
E: michael.roth@schulte-lawyers.com

Blogbeiträge.

Verpassen Sie nicht die Beiträge auf unserem Blog: